Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Die Todesfalle

Wie Psychopharmaka Ihr Kind töten können

Kurzübersicht

"Hätte man uns die Wahrheit über die gefährlichen Auswirkungen des Psychopharmakons gesagt, das unserem Sohn verabreicht wurde, wäre er heute noch am Leben." - Celeste Steubing

Die Geschichte eines Kindes steht exemplarisch für die Schicksale von 20 Millionen weiteren...

Spiellänge: 90 Min., inkl. 36-seitigem Heft "Was Sie tun können"

Lieferbarkeit Auf Lager

14,00 €
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 14,00 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Ein zutiefst erschütternder neuer Dokumtarfilm, der aufzeigt, wie verheerend - und tödlich - sich Psychopharmaka auf Kinder und Familien auswirken können.

Hinter den schrecklichen Statistiken der Todesfälle, Selbstmorde, Geburtsfehler und schwerwiegenden schädlichen Nebenwirkungen stehen die menschlichen Schicksale dieser weltweiten Psychopharmaka-Epidemie - die persönlichen Erfahrungen von Verlust und Mut jener Menschen, die diesen schrecklichen Preis zahlen mussten.

Psychiater behaupten, dass ihre Psychopharmaka für Kinder sicher seien?

Sobald Sie gehört haben, was acht tapfere Mütter, ihre Familien, Gesundheitsfachleute, Drogenberater und Ärzte zu sagen haben, werden Sie von einer Sache überzeugt sein...

Die Psychiatrie und die von ihr verschriebenen Psychopharmaka sind eine Todesfalle!

DVD: 90 Min., inkl. 36-seitigem Heft "Was Sie tun können"

Kundenmeinungen

Menschenversuche Kundenmeinung von M. B.
Nachdem man die DVDs „Psychiatrie – Tod statt Hilfe“ und „ Die Todesfalle: Wie Psychopharmaka Ihr Kind töten können“ angeschaut hat, wünscht man niemandem, in diese Menschenversuchsanstalten zu gelangen. Was die Psychiatrie unter dem Deckmantel von Hilfe für einen Schaden anrichtet, ist unvorstellbar. Damit die Psychiatrieindustrie weiter existieren kann, erfindet sie laufend neue psychische Störungen und macht damit ein Riesengeschäft. So hat sie kürzlich ihre bisher absurdeste Erkrankung ans Licht der Welt gebracht. Die Störung, sich gesund ernähren zu wollen, die als „Orthorexia nervosa“ bezeichnet wird, was so viel wie „nervlich bedingtes Bemühen um richtiges Essen“ bedeutet. Wenn für diese Pseudowissenschaftler das Verlangen nach einer gesunden Ernährung eine psychische Krankheit darstellt, dann frage ich mich ernsthaft, ob diese Krankheiten nur erfunden werden, um den Herstellern von Psychopharmaka weitere Milliardengewinne zu sichern? Wir müssen solchem Treiben ein Ende setzen, bevor wir alle in psychiatrische Kliniken eingeliefert und mit den Todespillen vollgestopft werden!
M. B. (Veröffentlicht am 27.04.2011)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein