Themenheft - Die Lösung der wesentl. Menschheitsprobleme

ab 12,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

(Klimaschutz = Umweltschutz)
Die explosionsartige Vermehrung der Menschheit sei an allen wesentlichen Weltproblemen wie dem Klimawandel schuld, so offizielle Stimmen. Daher müsse sich nicht nur die Zahl der lebenden Menschen drastisch verringern, sondern vor allem ihr Ausstoß von Treibhausgasen. Doch stimmt dies auch, ist dies das tatsächliche Problem? Wir meinen: NEIN, die größten Probleme sind u.a. der Raubbau an der Natur, Umweltzerstörung durch globale Megakonzerne sowie die „moderne“ Form der monokulturellen Intensivlandwirtschaft mit Massentierhaltung, Spritzgiften, chemischen Düngemitteln – sowie einige andere.

Wir belegen in diesem Themenheft eindrucksvoll:
Löst man diese eigentlichen Probleme, erledigt sich der „Klimaschutz“ ganz nebenbei – von selbst!

Daher freuen wir uns, in diesem Heft Lösungen für die real vorhandenen, echten Problemen präsentieren zu dürfen, funktionierende Alternativen, konkret gangbare Wege, realistische Antworten auf die wesentlichen Menschheitsprobleme: Bevölkerungsexplosion, Slums, Platzbedarf, Welternährung, Landwirtschaft, Armut, Hunger, verarmende Böden, Wüstenbildung, Trinkwasser, Energie, Atomkraft/Atommüll, Müllberge, Plastik, Meereswüsten, Regenwaldrodung, begrenzte Ressourcen, Rohstoffe, Industrie, CO2, Klima, Mobilität, Grenzen des Wachstums, steigender Meeresspiegel, schmelzende Gletscher und Polkappen …

Die geschilderten Lösungen sind dabei so phänomenal, so gut, so stimmig, so begeisternd, so klar, so schlüssig, dass sie zwingend und unausweichlich in die Welt kommen werden!


Stichpunkte u.a.

• Wie viele Menschen können auf der Welt in Würde leben? • Energie im Überfluss • Die Lösung des Welthungerproblems • Ressourcenknappheit und die Rohstofffrage – faszinierende Möglichkeiten
• Vergiftete und zerstörte Böden heilen
• Gewusst wie: Wüsten, Kältesteppen und sogar Gebirgsregionen lassen sich begrünen • Unerschöpfliche Energie und Nahrung aus dem Meer
Autarkes Wohnen abseits von Strom- und Wasseranschlüssen • Technologien der Zukunft
• Lässt sich radioaktiver Müll neutralisieren? • Heute verfügbare Verfahren zur Wüstenbegrünung – von NULL an!
• Verwandlung der Sahara in einen fruchtbaren Lebensgarten – heute schon konkret realisierbar
• Wasser für die Wüste – und die Wiederherstellung gestörter Regenkreisläufe • Lösungen für CO2, Weltklima, Gletscherschmelze, Meeresspiegel, Armut, Hunger, sauberes Trinkwasser, Slumbildung, Flüchtlingskrise, Landschwund, Massentierhaltung, Entwicklungshilfe sowie in Deutschland/EU: Altersarmut, Hartz-IV, Wohnungsnot, „gesättigte Märkte“ u.v.a.

---------------------

Umfang: 154 Seiten
Format: DIN A4

Druck und PDF