Die Bierlüge

4,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Depesche 05/2013, Hefte 459

Die Bier-Lüge und das Märchen vom Reinheitsgebot


Kristina Peter

Die Bier-Lüge und das Märchen vom Reinheitsgebot

» Bier wirkt stark aphrodisierend, ist ein erstklassiges Heilmittel und verleiht seinem Genießer die Fähigkeit zur „Schau nach innen“, zur Reise in eine Dimension, in der sich die Übersinnlichen, die Wesen der „Anderswelt“ ihm öffnen und mitteilen können … Klingt toll, oder? Doch leider: Das war einmal! Und zwar vor dem Reinheitsgebot! Heute bringt Bier nichts weiter als – in gewissen Mengen vertilgt – ein dumpfes Gefühl im Schädel und bleierne Müdigkeit.«


Kapitel u.a.

• Reinheitsgebot: Das Ende der Heilkräuter

• Bier als Naturheilmittel

• Rezept für Brennnessel-Bier u.v.a.


Hannelore Zech, Selbermachen-Serie

Schützende Salben und Ansätze (mit Rezepten)


Kathrin Mögel, Homöopathische Hausapotheke

„Carbo vegetabilis“ (Holzkohle)

Z.B. als Grippemittel, nach dem Verspeisen verdorbener Nahrungsmittel, bei Muttermalen, Stimmverlust u.v.a.


Außerdem:

• Teilerfolg bei Aktion gegen Bienensterben

• Thema Privatisierung des Wassers


Übrigens: Vereins-Mitglieder des "mehr wissen, besser leben e.V." erhalten künftig Online/Download/PDF-Produkte des „mehr wissen, besser leben e.V.“ zum halben Preis! Werde Mitglied: https://mwbl.de/verein
----------------------

Format: DIN A4

Umfang: 16 Seiten

Druckversion farbig