Corona

ab 7,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die Krise des wissenschaftlichen Denkens:

Wenn es um die Abschaffung der Demokratie, des Grundgesetzes, des Rechtsstaates und unserer bürgerlichen Freiheiten geht, haben wir eine Bürgerpflicht: Nämlich die Sachverhalte und Maßnahmen gründlich zu hinterfragen, ihren Wahrheitsgehalt sorgfältig zu prüfen, auf sachliche, ungefärbte, ungeschönte Antworten zu pochen – abseits aller TV-Bilder, aller Emotionen und aller persönlichen Angst. Genau das tut diese Depesche.

Denn tun wir das nicht, opfern wir unsere höchsten Werte – Rechtsstaatlichkeit, Grundgesetz und Freiheit – leichtfertig auf dem Altar der Unwissenschaftlichkeit und der politischen Meinungen. Sind die Maßnahmen also gerechtfertigt? Ist Corona so gefährlich wie behauptet? Wie zuverlässig sind die Tests? Was sind die Ursachen für die erschreckenden Todeszahlen in Italien, Spanien und New York? Was bringt eine logische, wissenschaftliche Analyse zum Vorschein? Wie sieht das Corona-Universum eigentlich aus, wenn sauber, seriös, wissenschaftlich gearbeitet wird? Was bleibt dann noch übrig? An Beunruhigung? An realer Gefahr? An echten Todesursachen? Bzw. was kommt stattdessen zum Vorschein?


• Die Corona-Tests: Wie zuverlässig bzw. fehleranfällig sind sie? Was genau messen sie? Wie funktionieren sie? Auf welche Viren schlagen sie an?
• Fallzahlen: Wie die Corona-Fallzahlen in der Realität zustande kommen. Wie die Falldefinition des RKI für einen vollautomatischen Selbstläufer sorgt. Wie viele Corona-Fälle es gäbe, wenn wissenschaftlich sauber gezählt würde?
• Infizierte: Warum es nicht schlimm ist, sich zu infizieren. Warum das (Corona-)Virus niemals alleiniger Auslöser von Symptomen ist. Warum Virologie blind macht. Fünf Klassen von Krankheitsursachen.
• Todesursachen: Eine ausführliche Analyse der Todesfälle und -ursachen in Italien. Warum keine Obduktionen erfolgen! Eine wissenschaftliche Untersuchung der Todesfallzahlen.
• Was von Corona übrig bleibt! Die Folgen und Auswirkungen der Krise. Neue Erkrankungswelle nach dem Lockdown. Die Rolle der WHO u.v.m.

Mit über 90 Quellenangaben, weiterführenden Links, vielen Abbildungen, veranschaulichenden Grafiken und, wie immer, auch einigen frechen Cartoons.

---------------------

Umfang: 48 Seiten
Format: DIN A4; Broschüre mit Rückstichheftung

Druck: 4-farbig (solange Vorrat reicht), danach schwarz/weiß