Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen
Zur Druckausgabe

Themenheft Klimawandel (ebook)

Ein (fast) perfektes Geschäftsmodell!

Kurzübersicht

„Menschengemachter KLIMAWANDEL durch CO2: 
Ein (fast) perfektes Geschäftsmodell!“

Format: DIN A4, 4-farbig, 
92 Seiten – 6,76 MB 
(PDF-Datei)  


Anmerkung:
Das neue Themenheft KLIMAWANDEL ersetzt das nicht mehr erhältliche, frühere Themenheft DER CO2-BETRUG.  

12,50 €

10,00 €

Sie sparen 20%!
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 12,50 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

• Wie schlägt man Profit aus einem Nichts? Wie nach Immobilien- und Bankenkrise eine neue Milliarden-Dollar-Blase auf Kosten des Planeten und der Erdbevölkerung gezaubert wurde durch den betrügerischen Handel mit CO2-Ausstoß-Lizenzen an CO2-Börsen.

• Ross und Reiter: Club of Rome, Al Gore, GIM, Goldman Sachs, Maurice Strong, Hank Paulson und, und, und – die Drahtzieher im Verborgenen: Erfinder und Nutznießer des CO2-Betrugs.

• Pseudoreligiöse Offenbarungen contra Tatsachen: Wie es sein kann, dass der Welt ein nicht-existentes Problem als planetarische Bedrohung verkauft wird: Die Welt der „PR“, der sog. „Public Relations“, moderne Öffentlichkeits- und Medienarbeit im Dienst des Profits.  

• Hintergründe: Die Rockefellers und ihr Ausstieg aus dem Erdöl. 31.487 Wissenschaftler sagen: „Klimawandel ist Betrug!“ „Klimagate“: Wie der IPCC die Wetter-Statistiken frisierte. Horror-Szenarien, Beunruhigung, Lügen, Schocknachrichten, schlechtes Gewissen: Die Zauberformel für neue Abzockgesetze! Warum alle Parteien brav beim Klimaspiel mitziehen! Warum der „Klimaschutz“ den Falschen schützt! Ermittlungsmethoden: den Beutelschneidern auf die Schliche kommen.

• Außerdem: Heilige Klima-Greta und fingierte Graswurzelbewegungen (sog. „Astroturfing“). Das Geheimnis des „Ozonlochs“. Die Geschichte des „Treibhauseffektes“ (von 1927 bis heute). „Normales Wetter gibt es nicht!“ Moderne Klimaforschung findet im Büro statt. „Peak-Oil“: Das Märchen von den sich angeblich erschöpfenden Erdölreserven. Wie „Klimaschutz“ der Umwelt schadet. Echte Lösungen für das „Klimaproblem“.

 Einige Zitate aus den Artikeln:
• »Die CO2-Emissionsgrenzen sowie der Handel mit CO2-Zertifikaten sind eine „Lösung“, mit der ein […] nicht existentes Problem angegangen werden soll, das von der wohl bestorchestrierten Werbe- und Marketing-kampagne der Geschichte erschaffen wurde. Diese „Lösung“ errichtet nicht nur ein System weltweiter Wirtschaftskontrolle, sondern wird ihre Schöpfer und deren Verbündete auch unvorstellbar reich machen.« John Truman Wolfe, investigativer US-Autor und Finanzexperte

• »Alle Parteien der Industriestaaten, ob rechts oder links, werden die CO2-Erderwärmungstheorie übernehmen. Dies ist eine einmalige Chance, die Luft zum Atmen zu besteuern. Weil sie damit angeblich die Welt vor dem Hitzetod bewahren, erhalten die Politiker dafür auch noch Beifall. Keine Partei wird dieser Versuchung widerstehen.« Nigel Calder (1931-2014), eh. Herausgeber des „New Scientist“

• »Wenn wir keine Desaster ankündigen, wird uns auch keiner zuhören.« Sir John Houghton (*1931), Vorsitzender der Wissenschaftsgruppe des IPCC

• »Biokraftstoffe sind angeblich sauber, bequem und kohlendioxidneutral. Schauen Sie aber nicht allzu genau hin, denn die Umweltfolgen ihrer Verwendung erinnern eher an einen Horror-Roman.« John Truman Wolfe, US-Finanzexperte und Enthüllungsautor

• »Das Gefahrenpotential der Umweltkrise wird als „inneres Katastrophenmotiv“ das Tor zur Neuen Weltordnung eröffnen.« Michail Gorbatschow

Autoren: John Truman Wolfe, Michael Kent, Kristina Peter, Prof. Dr. Michael Vogt

Zusatzinformation

Autor John Truman Wolfe, Michael Kent, Kristina Peter
Seiten 92
Erschienen 05.09.2019

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein