Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur E-Paper Version

Depesche 02*2016

Alte Handarbeitstechniken

Kurzübersicht

Alte Handarbeitstechniken zur Herstellung von Kleidung und Wohnraumartikeln

Kleine Materialkunde: Wolle, Seide, Leinen,
Hanf und Nesseln. Garne spinnen.
Stricken, Häkeln, Filzen, Weben und Knüpfen


16 Seiten, A4, Druckversion (Zeitschrift)
Druck: schwarz/weiß

Lieferbarkeit Auf Lager

4,00 €
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 4,00 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Wertvolles Wissen, das früher von Generationen weitergetragen, teils von Zünften praktiziert und in Schulen gelehrt wurde, gerät heute immer mehr in Vergessenheit. So auch das Wissen ums Nähen, Stricken, Häkeln, Weben, Sticken usw. Hannelore Zech von der Selbstversorgerakademie in Mienbach (bei Landau/Isar) erinnert in ihrer Serie an dieses alte Wissen. Denn wer es anwendet, bewahrt es – es ist zu wichtig, um es sterben zu lassen. Doch es geht mehr als um Uneigennützigkeit: Wer das alte Wissen bewahrt, bewahrt sich auch Unabhängigkeit, Individualität, Freiheit und Schaffensfreude.

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Hannelore Zech
Seiten 16
Erschienen 9. Februar 2016

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein