Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur Druckausgabe

Themenhefter Bildungswesen (PDF)

Kurzübersicht

• Lernen, aber wie?
• Wie Ausbildung Freude macht
• Bildungsalternativen
• Das Schulsystem der Zukunft
• Freies Lernen
• Ausbildung, Glück und Erfolg
• Schülerinteressen ernst nehmen

120 Seiten - 4-farbig (7,77 MB)

12,50 €

8,50 €

Sie sparen 32%!
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 12,50 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Dieses Heft analysiert unser allgemeines Pflichtschulsystem, seine Unterrichtsmethoden und seine Resultate. Fazit: Es braucht dringend Alternativen! Diese existieren und werden hier vorgestellt: Alternativen zum herkömmlichen System und Lehrplan, alternative Lehr- und Lernmethoden, die Ergebnisse hervorbringen in Form von fröhlichen Kindern, die ihre Lernlust ausleben und zu vielseitig talentierten Fachleuten werden, denen das Leben offensteht. Er ist aber keinesfalls „nur“ für Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter des Bildungswesens unerlässlich, sondern für jeden, der erfahren möchte, wie man lernen, verstehen und anwenden kann, was man will – bzw. was die Hindernisse beim Erfassen von Informationen sind und wie man sie umgeht. „Bildungsalternativen“ behandelt nicht nur die bekannten Alternativformen wie Heimunterricht, Lebensschulen, freie Schulen, Freilernen, „Unschooling“ (gar keine Schule, wie bei André Stern, Interview ab Seite 93), sondern auch ganz neue Systeme, die noch nirgendwo zuvor thematisiert wurden! Sei erfahren dabei keineswegs nur – am Rande – die bekannten Namen wie Maria Montessori und Rudolf Steiner, sondern vor allem neue Namen, mit neuen Ideen und neuen Lösungen wie etwa: Bodensee-Schule, Clonlara-Schule, J. T. Gatto, John Holt, Marco Leonardo, Grace Llewellyn, Dagmar Neubronner, Dr. Gordon Neufeld, André Stern und andere.

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, André Stern, Dagmar Neubronner, Kristina Peter, Marco Leonardo, Sabine Hinz
Seiten 120
Erschienen 20.04.2015

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein