Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen
Zur Druckausgabe

E-Depesche 32+33*2006

Die größte Sekte von allen

Kurzübersicht

• Abhängigkeit
• Abzocke von ahnungslosen Opfern, Beeinflussung
• Manipulation
Wo gibt es das wirklich?
Was ist die größte Sekte von allen?

28 Seiten, A4, color, PDF (2,93 MB)

6,40 €
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 6,40 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Die Liste der „Sekten”- Charakteristika

1. Gehirnwäsche, Wertemanipulation, Abhängigkeit und Kontrolle
Sie manipulieren Menschen, machen Mitglieder künstlich von sich abhängig, führen Gehirnwäsche durch, arbeiten mit Psychotechniken und der Um- bzw. Neudefinierung von Wörtern, benutzen Insidersprache, missachten die Würde der Menschen und ihrer Mitglieder, verderben ihre Wertevorstellungen, so dass sie nicht mehr den moralischen Grundwerten der Gesellschaft entsprechen – es findet eine Spaltung zwischen „innen” und „außen” statt. Die Organisation kontrolliert das Leben ihrer Mitglieder und raubt ihnen die Selbstbestimmung. Erst einmal drin, kommt man nicht wieder raus.
2. Weltherrschaft, Unterwanderung und faschistoide Hierarchie
Sie unterhalten vielfältige Tarnorganisationen, unterwandern Schaltstellen der Macht und streben mit straffer Hierarchie die Weltherrschaft an....
Es gibt noch weitere Eigenschaften, die Sie in dieser Ausgabe finden und werden somit bald erkennen, was tatsächlich die größte Sekte von allen ist.

aus einem weiteren Artikel:
... als Michael in der zweiten Klasse den Tafelaufschrieb kaum mehr lesen konnte, gab es niemanden, der ihm die Freiheit der Wahl gelassen hätte, niemanden, der nach den Ursachen gefragt hätte oder nach Problemen in der Schule, niemanden, der ihm erzählt hätte, dass es ein prima Training, eine einfache Augengymnastik gibt, niemanden, der ihn auf homöopathische Lösungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht hätte und niemanden, der ihm mitgeteilt hätte, dass ihm vielleicht nur gewisse Nährstoffe fehlten. Nein, er wurde unter Protest zum Augenarzt verschleppt, der ihm eine Brille verschrieb. Dass der Optiker in der Folge das linke und rechte Glas vertauscht hatte, glaubte Michael niemand. Das sei eine Frage der Gewöhnung....
Auch diese Geschichte, die noch weiter geht, zeigt die Macht dieser Sekte auf.

Zusatzinformation

Autor Michael Kent
Seiten 28
Erschienen Nein

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein