Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur Druckausgabe

E-Depesche 30+31*2010

Der X-Faktor: Wie man sich motiviert!

Kurzübersicht

• Wie man sich motiviert
• Der "X-Faktor": Über die Räuber von Lebensenergie, Motivation + Schaffenskraft.
• Wie man verloren gegangene Lebensenergie zurückgewinnt – und den Elan der Jugend!

32 Seiten, A4, color, PDF (2.0 MB)
6,40 €
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 6,40 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

1. Hauptartikel von Michael Kent: Der X-FaktorDie Räuber von Lebensenergie, Motivation und Schaffenskraft
»Mit dem Begriff "X-Faktor" beschreiben wir unbekannte Faktoren, die das Leben, unsere Ziele und die Verbesserung von Zuständen sabotieren; verborgene Fallen, in die man treten kann, wenn man positiven Zielen entgegenstrebt; eine Art „Gedankenviren”, die unser Denken unbewusst zerstreuen. „X-Faktor” daher, weil das X für etwas Unbekanntes steht, dem zudem nicht selten auch eine unheimliche Komponente innewohnt, für bisher unerklärliches menschliches Verhalten. „X” auch deshalb, weil die Sache unsere positiven, Ziele, Pläne, Absichten durchkreuzt.«
 
Der Artikel beleuchtet zudem:
• Was ist Motivation? Wodurch entsteht sie? Wodurch geht sie verloren?
• Ziele erreichen, Träume verwirklichen, seinen Idealen treu bleiben.   
• Was ist der Motor des Lebens?
• Wie man einen "Halbtotem" zu neuem Leben erweckt.
• In welchen Momenten ein Mensch wirklich altert.
• Die Fähigkeit, da zu sein im Hier und Jetzt und entspannt wahrzunehmen, was ist.
• Was die Ursache ist, wenn man vor dem Leben davonläuft?  
• Die Ausweichmechanismen des Menschen.
• Die unterschätzten Auswirkungen von Nichterledigtem, zur Hälfte Erledigtem und Rückständen.
• Über Brillen, Zigaretten, Alkohol und andere „Helfer”.
• Was steht an der Wurzel des Zustands, dass jemand in Arbeit ertrinkt? ...
• ...und wie kann man das Problem WIRKLICH lösen?
• Ihrem Ziel entgegen: Wie man verlorene Lebensenergie zurückgewinnt - und den Elan der Jugend.

2. Außerdem:

• Anwenderbericht Arthrose-Selbstheilung
• Weisheiten, Veranstaltungen, Zuschriften
Katalog aller erhältlichen früheren Depeschen

Zusatzinformation

Autor Michael Kent
Seiten 32
Erschienen 10. November 2010

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein