Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur Druckausgabe

E-Depesche 20*2010

Zecken/FSME

Kurzübersicht

• Was ist dran am "Zeckenterror"?
• Heute größere Gefahr als früher?
• Was ist FSME?
• Hält die FSME-Impfung, was sie verspricht?
• Fakten statt Pharma-Werbemythen!
• Pharmaindustrie bewirbt Impfungen an Kinder!
Außerdem:
• Ausführliche Buchvorstellung "Plastic Planet"
• Neuigkeiten zum Honigkraut "Stevia"

16 Seiten, A4, color, PDF (1,6 MB)
3,20 €
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 3,20 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

1. Hauptartikel von Angelika Kögel-Schauz: »Zeckenterror«
Wie ernst ist die Gefahr wirklich? Teil 1: FSME (9 Seiten)

• Wie gefährlich sind Zecken?
• Heute größere Gefahr als früher?
• Was ist FSME?
• Wie gut/sinnvoll/sicher/riskant ist die Impfung? 
• Welche Nebenwirkungen gibt es? 
• Schleichende Ausweitung der Impfempfehlung
• Unlautere Pharmawerbung 

2. Michael Kent: „Profititis”

• Was es mit Vierbuchstaben-Krankheiten auf sich hat 
• Angstmache vor Krankheiten als Marketingstrategie

3. Corina Leuze: „Plastic Planet”
Kurzartikel zum gleichnamigen Buch und Film 

• Jährlich werden 87 Mio. Tonnen Plastik produziert – nur 10 Prozent davon können recycelt werden. Und der Rest?? 
• Wie (giftiges) Plastik seinen Weg in den menschlichen Organismus findet.
• Achtung: Gefährliche Giftstoffe bereits in Schnullern und Babyfläschchen
• Was verfrühte Geschlechtsreife (Mädchen), reduzierte Spermienzahl (Jungs) und dicke Teenager miteinander zu tun haben. 
• Warum im Meer heute teilweise schon Mehr Plastik als Plankton schwimmt
• Aufrüttelnde Fakten und mögliche Lösungen 

Außerdem:
• Neuigkeiten zur Zulassung von Stevia (Honigkraut)
• Woher starres Denken kommt
• Zuschriften

Zusatzinformation

Autor Angelika Kögel-Schauz, Corina Leuze, Michael Kent
Seiten 16
Erschienen 21. Juli 2010

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein