Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur Druckausgabe

E-Depesche 06*2016

Terrorismus

Kurzübersicht

Al-Qaida, Taliban, Bombenattentate, islamistischer Terror, 
CIA, geheime Operationen und Drogenhandel, 
neue Methoden der Totalüberwachung. 

Eine Analyse, nach der die Welt ein wenig anders aussieht.  

16 Seiten, A4, farbig, PDF (0,90 MB)  



4,00 €
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 4,00 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Ein Artikel von Michael Kent:

Ströme zumeist islamischer Flüchtlinge, die entgegen geltendem Recht nach Europa und Deutschland eindringen und hier für Randale sorgen, zweifache Attentate in Paris, nun auch noch Selbstmord-attentate in Brüssel, wie 2005 schon in London. Was ist nur urplötzlich los in Europa? Die Menschen beginnen sich allmählich auch hierzulande vor dem Islam bzw. vor weiterem „islamistischem“ Terror zu fürchten. Wie ernst ist diese Bedrohung zu nehmen? Welche Ziele verfolgt der „islamistische“ Terror? Geht es um eine „Islamisierung des Abendlandes“ oder ist – wieder einmal – alles ganz anders als man uns versucht einzureden? Werfen wir einen genaueren Blick auf das, was los ist bzw. was es mit der „islamistischen“ Bedrohung auf sich hat. Denn für diejenigen, die diese Hintergründe kennen, dürfte die Bedrohung alsdann einen Großteil ihres potentiellen Schreckens verlieren.


Zusatzinformation

Autor Michael Kent
Seiten 16
Erschienen 10. April 2016

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein