Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen
Zur E-Paper Version

Depesche 19*2015

Besorgte Eltern

Kurzübersicht

... und wie ernst man ihre Sorgen nimmt

Kindheit ist die Zeit, die quasi von jeher als „sexualitätsfreie Zeit“ definiert wurde, die Zeit, wo Jungs Mädchen noch „doof“ finden – und natürlich andersherum –, wo ganz andere Dinge zählen als Sexualität. Eben das macht die Kindheit ja so besonders.

Sexualaufklärung heute an unseren Schulen...

16 Seiten, A4, Druckversion (Zeitschrift) 
Druck: schwarz/weiß  
 

Lieferbarkeit Auf Lager

3,60 €
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 3,60 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Sexualaufklärung heutzutage und gendermainstream:
Hätte jemand zu Zeiten meiner Kindheit öffentlich dafür demonstriert, dass Kinder bereits in der Grundschule über Sexualpraktiken, Analverkehr und Sexspielzeug usw. aufgeklärt werden, hätte dies einen Sturm der Entrüstung durch alle Bevölkerungsschichten hindurch ausgelöst. Die Massenmedien hätten sich wochenlang gegenseitig in ihrer Empörung übertroffen, und Politiker aller Farben wären mit dem Versprechen auf Stimmenfang gegangen, die moralischen Werte wieder zu stärken und unsere Kinder zu schützen. Im Jahr 2015 sieht die Situation anders aus. Heute gehen Menschen auf die Straße, weil sie möchten, dass unsere Kinder in Kindergarten und Grundschule nicht schon mit Sexpraktiken und Sexspielzeug konfrontiert werden. Wie die Massenmedien und die politischen Parteien darauf reagieren – und wie es den Demonstranten ergeht –, das schildert der Artikel von Mathias Ebert - ein besorgter Vater.

Broschüre: Die verborgenen Wurzeln der "modernen" Sexualaufklärung.

Portrait von Udo Pohlmann, Getup:
Warum sind Nahrungsergänzungen heutzuge wichtig?
Wie wirken VItamine?
 

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Mathias Ebert, Udo Pohlmann
Seiten 16
Erschienen 25. September 2015

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein