Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur Druckausgabe

E-Depesche 13*2012

Agnihotra

Kurzübersicht

Wirksame Hife für die dringendsten Probleme unserer Zeit durch altes, vedisches Wissen - die Depesche beschreibt die konkreten Verfahren sowie die individuellen und weltweiten Erfolge

16 Seiten, A4, color, PDF (1,14 MB)
3,20 €
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 3,20 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Editorial:
Michael Kent - 1 Seite

Hauptartikel:
Birgitt Heigl - 12 Seiten

Die Welt krankt aktuell an zunehmender Verschmutzung. Das betrifft nicht nur die Erde, die Natur, die Meere, die Luft und die Atmosphäre, sondern auch das Innere des Menschen – was als Ursache der äußeren Verschmutzung angesehen werden kann. Dies wurde schon vor Jahrtausenden prophezeit. Doch die alten indischen Weisheitsschriften sagten nicht nur die heutigen Probleme voraus, sondern schenkten uns auch eine Lösung. Eine Lösung zur Reinigung der Atmosphäre, der Natur, der Erde – ja vielleicht sogar auch als Hilfe zur Reinigung des „Inneren“, des Spirituellen, des Selbst!

Der bekannte Wasserforscher Dr. Masaru Emoto aus Japan ist der Überzeugung, dass durch Agnihotra das Wasser im Boden wie auch gleichzeitig das Wasser in der Atmosphäre geheilt und gereinigt wird. Der Agnihotra-Rauch soll die Eigenschaft besitzen, Radioaktivität in der Atmosphäre zu neutralisieren. Am 25. Juli 2011 wurde in Fukushima zu Sonnenaufgang im Beisein von Dr. Emoto Agnihotra praktiziert.
Diese Technik wird in vielen Teilen auf der Erde erfolgreich angewendet.

Dieser Artikel beschreibt die Methode, wie es gemacht wird und welche Resultate nicht nur in Bezug auf die Natur, sondern auch für den Einzelne erzielt wurden (stärkende und harmonisierende Wirkungen und harmonische Zellfunktionen).

25 Jahre Verlag Horst Heigl - 1 Seite

Zusatzinformation

Autor Birgitt Heigl, Michael Kent
Seiten 16
Erschienen 15. Mai 2012

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein