Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen
Zur E-Paper Version

Hefter AIDS

Kurzübersicht

• 30 Jahre AIDS – 30 Jahre Mord, Betrug & Lügen!
• „HIV” wurde niemals wissenschaftlich bewiesen
• Die Entstehungsgeschichte des sog. „HIV”
• AIDS in Afrika – wie die Zahlen zustande kommen!
• Wirksame naturheilkundliche Therapien bei jenen Krankheiten, die als „AIDS” bezeichnet werden

60 Seiten, A4, s/w, Farbcover, gebunden mit Klemmschiene

Lieferbarkeit Auf Lager

9,90 €
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 9,90 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Themenhefter AIDS, Inhalt:
• 30 Jahre AIDS – 30 Jahre Mord, Betrug & Lügen!
• „HIV” wurde niemals wissenschaftlich bewiesen
• Die Entstehungsgeschichte des sog. „HIV”
• Bislang keine Beweise dafür, dass „HIV” „AIDS” auslöst.
• Die Unwissenschaftlichkeit der Testverfahren und was alles falsch positive Tests auslöst! 
• AIDS in Afrika – wie die Zahlen zustande kommen!
• Was sog. Langzeitüberlebende gemeinsam haben und die Giftigkeit der sog. „AIDS”-„Medikamente” sowie Alternativen zur Kombitherapie.
• Wirksame naturheilkundliche Therapien bei jenen Krankheiten, die als „AIDS” bezeichnet werden
• Die sieben Säulen einer ganzheitlichen Therapie
• Dr. med. Heirnich Kremer und die Cellsymbiosis-Therapie
• Die wahre Rolle von Viren, Bakterien & Pilzen.
• Wie man das Immunsystem in Ordnung bringt.
• Virenforschung heute: hoher Anspruch – nüchterne Realität!

Rückentext:
»Störungen im Immunsystem zeigen sich in hunderterlei denkbaren Symptomen.  Welchen Sinn hat es, 20 oder 30 dieser Symptome zu einer Liste zusammenzufassen? Bzw. falls zwei, drei dieser Symptome zufällig zusammentreffen, ein ominöses Virus dafür verantwortlich zu machen? Ein Virus zudem, das bis zum heutigen Tage nie sauber wissenschaftlich nachgewiesen wurde. Antwort: Es hat natürlich keinerlei Sinn,  außer dem, Milliarden Euro (Steuergelder) in die Kassen der Forschungsinstitute zu spülen. Und welchen Sinn hat es, dieses eingebildete Virus mit „Medikamenten” und „Therapien” zu bekämpfen, die schon jeden Gesunden umbringen würden? Natürlich keinen, außer dem, Milliarden in die Kassen der Pharmaindustrie zu spülen. Und welchen Sinn hat es, dass sich die Hauptbetroffenen, wie etwa Schwulenverbände, gegen diesen todbringenden Betrug nicht zur Wehr setzen? Nun, die Existenz von „AIDS“ und „HIV“ spült auch Hunderttausende in die Kassen eben jener Verbände. Doch nicht nur das: Es gibt plötzlich auch politische Aufmerksamkeit, wo es zuvor nie welche gab.  Dieser Hefter wurde für diejenigen geschrieben, die weder an Abzocke noch an Streicheleinheiten für Ihr Leiden interessiert sind, sondern an den wahren Sachverhalten bzw. an individueller Gesundheit. So erklärt dieser Hefter ohne Fachlatein, was hinsichtlich „AIDS” und „HIV” wirklich Sache ist und vermittelt entscheidende Hinweise zur Entdeckung der wahren Ursachen jener körperlichen Symptome, die heute noch unsinnigerweise unter dem Etikett „AIDS” zusammengefasst werden.«

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Michael Leitner, Jo Conrad, HP Wilfried Bales, u. a.
ISBN Nein
Seiten 60
Einband Paperback
Erstveröffentlichung Keine Angabe

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein