Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Mehr Ansichten

Zur E-Paper Version

Depesche 22*2011

Geben, was es braucht!

Kurzübersicht

• Gesunde Schwangerschaft, natürliche Geburt und Stillzeit, gesundes Baby
• Authentischer Gänsehautbericht einer Mutter mit unzähligen wertvollen Hinweisen
• Kurzbeitrag zur Finanzkrise/Schuldenkrise

20 Seiten, A4, s/w, Druckversion (Zeitschrift)

Lieferbarkeit Auf Lager

3,20 €
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 3,20 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

1.) Randi Ann Hausmann: Zurück zur Natürlichkeit (12 Seiten)
»Hunderte Generationen vor uns haben glückliche und gesunde Kinder zur Welt gebracht und den Fortbestand der Menschheit gesichert, völlig ohne Geburtsvorbereitungs- oder Schwangerschaftskurse, ohne Medikamente, Ultraschall- und Vorsorgeuntersuchungen, künstliche Weheneinleitung, Betäubungsmittel, Kreißsäle, Ärzte, Kaiserschnitte usw. Heute scheinen aus Schwangerschaft und Geburt neue Krankheiten geworden zu sein. Nur noch ganz wenige Frauen vertrauen da auf ihre natürlichen Instinkte und entbinden so, wie es ihre Intuition ihnen rät. Randi Hausmann ist eine dieser Frauen, die konsequent ihren Weg gegangen und ihrer Intuition gefolgt ist. Dass das nicht immer leicht war, versteht sich von selbst. Zum Glück hat sie ihr Lebenspartner Matthias Langwasser dabei nicht nur begleitet, sondern unterstützt. Hier beschreibt Randi ihre Geschichte, ihre Gedanken, ihre Momente des Zweifels, ihre Ängste und ihre absoluten Glücksgefühle in einer Offenheit, die Gänsehaut bereitet.«

Der Hauptartikel dieser Depesche ist enthalten im Themenhefter Schwangerschaft

2.) Außerdem:
• Michael Kent: Kurzbeitrag zu Finanz- und Schuldenkrise 
• Die wahre Idee von "Lebensinseln"
• Buchbesprechung: "Vom Gelde" (stark erweiterte Neuauflage)

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Randi Ann Hausmann
Seiten 20
Erschienen 14. August 2011

Kundenmeinungen

Nahrung für die Seele! Kundenmeinung von S.
Lieber Michael! Depesche Nr. 22 war mal wieder ein ganz großer Wurf! Nahrung für die Seele! Vor einer Woche wurde unser 13. Enkelkind geboren und da hatte ich natürlich Lektüre für die junge Mutter. Man wünschte sich, dass heute jede werdende Mutter diese Heft lesen könnte. Und die Autorin möchte man gern vor Dankbarkeit herzlich umarmen. Danke für Eure Arbeit!
Gruß aus dem Elsaß von S. (Veröffentlicht am 08.09.2011)
Auch für Ältere interessant! Kundenmeinung von Unbekannt
Lieber Michael Kent, danke für das Thema Ihrer letzten Depesche Nr. 22 und den wunderbaren Beitrag von Frau Hausmann. Spontan dachte ich zum Thema Mutter und Kind: „Etwas, was meine Frau und mich als Ältere weniger interessiert.” Doch dann, als ich beim Überfliegen mitbekam, dass hier eine Frau die unbeeinflusste, natürliche Schwangerschaft und Geburt wie eine Pioniertat wagte, war ich plötzlich hellwach. Denn das ist ja nach meiner Erkenntnis eines der dringendsten Menschheitsprobleme, die es zu lösen, oder aus der Kolonialisierung durch die Wissenschaft zu erlösen gilt. Nämlich die ankommenden Menschen auf unsrer Erde menschengerecht zu empfangen, so wie sie es, ohne Schaden zu leiden, erwarten. Eine der vorrangigsten Aufgaben für uns, die wir wohl alle seelisch Geschädigte, tief Verletzte sind.
(Veröffentlicht am 01.09.2011)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein