Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur E-Paper Version

Depesche 10*2004

Die Macht des Königs Kunde

Kurzübersicht

• Bewusster Konsum - Die Macht des Königs Kunde
• Warum billig einkaufen uns alle furchtbar teuer kommt!
• Machenschaften der Großkonzerne: Ausbeutung, Kinderarbeit, Kriegstreiberei, Umweltzerstörung!
• Warum Tante Emma besser ist als "Onkel Aldi"!

16 Seiten, A4, s/w, Druckversion (Zeitschrift)

Lieferbarkeit Auf Lager

3,20 €

2,40 €

Sie sparen 25%!
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 3,20 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Hauptartikel von Michael Labiner: "Wenn nicht Du, wer dann?"
Bewusstheit und Eigenverantwortung als Konsument

»Ist unser Planet ein Paradies oder eine Müllkippe? Wer hat die Welt so gemacht, wie sie heute ist? Die oder Sie? Sind Sie ein Täter? Ein Opfer? Oder gar beides?!«

»Ich werde hin und wieder gefragt, warum ich für solch "obskure Blättchen" schreiben würde. Warum nicht (mehr) für Tageszeitungen oder Illustrierte mit großer Auflage? Die würden doch gewiss auch besser bezahlen. Ich antworte dann: "Weil ich fühle, dass die Welt ein schönerer Ort sein könnte. Und weil ich einen Beitrag leisten möchte, sie dazu zu machen. Das gelingt eben nur in einem entsprechenden Umfeld." – ;eine Gesprächspartner schütteln dann mit unschöner Regelmäßigkeit den Kopf und meinen: "Ja, einen Beitrag leisten, das muss man sich eben leisten können!" Darauf entgegne ich wahrheitsgemäß, dass ich das starke Gefühl hätte, es mir nicht mehr leisten zu können, keinen Beitrag zu leisten..."

Aus dem Inhalt:
• Wie Sie Werbemanipulationen durchschauen können
• Wer billig kauft, kauft in Wahrheit verdammt teuer
• Wie wir uns durch Billigeinkäufe unser Leben zerstören
• Die Sklaven von heute, und wie sie zustande kommen 
• Warum Billig-Shrimps Naturparadiese zerstören
• Wie es hinter der Fassade teurer Markenartikel aussieht 
• Die Tücken des Kreditkaufs durchschauen
• Buntes Gift (Pharma) und schwarzes Gold
• Erfolgreiche Bürgerinitiative gegen Konzern-Unethik
• Portrait: Das neue Schwarzbuch Markenfirmen
• FairTrade und TransFair
• Bewusst die Welt retten

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Michael Labiner
Seiten 16
Erschienen Neu herausgegeben 2011

Kundenmeinungen

Unbedingt lesenswert Kundenmeinung von Fritz Loindl
Kenne den Artikel seit dem Erscheinen und er ist echt spitze, ja fast ein Grundsatzpapier für jeden Konsumenten. Der Artikel erklärt klar und einfach warum billig einkaufen sehr teuer ist. (Veröffentlicht am 25.01.2011)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein