Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur E-Paper Version

Depesche 39*2003

Ultraschall

Kurzübersicht

• Ultrallschalluntersuchungen – Fluch oder Segen?
• Wenn nicht impfen, was dann?
• Dagmar Neubronners Schulgründungsprojekt

12 Seiten, A4, s/w, Druckversion (Zeitschrift)

Lieferbarkeit Auf Lager

2,40 €

1,80 €

Sie sparen 25%!
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 2,40 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

1. Harald Baumann (Schweiz): Ultraschalluntersuchungen im Mutterleib - Fluch oder Segen? 
»Was haben schulmedizinische, vorgeburtliche Untersuchungsmethoden mit den immer häufiger auftretenden Krankheiten bei Säuglingen zu tun wie z.B. Neurodermitis, Hyperaktivität, Kinderleukämie? Harald Baumann, Vertreter der Biologischen Neuen Medizin in der Schweiz, beleuchtet die Frage von Sinn und Unsinn von Ultraschall-, Fruchtwasser- und anderen schulmedizinischen Untersuchungen.«

Der Hauptartikel dieser Depesche ist enthalten im Themenhefter Schwangerschaft

2. Michael Kent: Wenn nicht impfen, was dann?
Antworten auf die Fragen:
a) Soll man auf Impfungen gänzlich verzichten?
b) Was können Impfungen und was nicht?
c) Wie schütze ich mein Kind vor drohenden Krankheiten?

Dieser Artikel ist enthalten im Themenhefter Schwangerschaft

3. Dagmar Neubronner: Engagiertes Schulgründungsprojekt
»Dagmar Neubronner ist Mutter, Verlegerin, Autorin und Übersetzerin. Als ob dies noch nicht genug wäre, hat sie sich auch noch maßgeblich an einem engagierten Schulgründungsprojekt einer freien Montessorischule an der deutsch-öster-reichischen Grenze beteiligt. Hier beschreibt sie, wie es ihr dabei ergangen ist, und wie das Projekt trotz aller Hindernisse zu einem nachahmenswerten Erfolg geworden ist.

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Harald Baumann, Dagmar Neubronner
Seiten 12
Erschienen Neu herausgegeben 2011

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein