Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Mehr Ansichten

Zur E-Paper Version

Depesche 01*2010

Die homöopatische Hausapotheke

Kurzübersicht

Neue Depeschenserie von HP Katrin Mögel:
Die Homöopathische Hausapotheke
• Einführung in die Homöopathie
• Die Grippemittel: Blauer Eisenhut (Bild) und Wilder Jasmin
• Viel Neues im Jahr 2010
• Kurzartikel von Kristina Peter
zu Goji-Beere, Naturkaugummi u.a

16 Seiten, s/w, Druckversion (Zeitschrift)

Lieferbarkeit Auf Lager

3,20 €
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 3,20 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

1. Heilpraktikerin Katrin Mögel: Einführung in die klassische Homöopathie
und die homöpathische Hausapotheke (5 Seiten)
Zitat: » Mit dieser neuen Depeschenserie möchte ich Ihnen das Grundlagenwissen im Umgang mit einer Homöopathischen Hausapotheke vermitteln, mit dem Sie in der Lage sein werden, sich und Ihre Familie bei akuten Krankheiten und Verletzungen selbst zu helfen sowie auch Erkrankungen vorzubeugen. ... Wenn einmal kein Arzt oder Heilpraktiker erreichbar ist, kann eine Homöopathische Hausapotheke ein Segen sein. In der Größe einer Federtasche kann man sie überallhin mitnehmen. Natürlich sollte jeder Anwender sein eigenes Handwerkszeug, in diesem Fall also die homöopathischen Arzneimittel, kennen. Diese werde ich im Rahmen der Serie nacheinander vorstellen. Doch zuerst seien einleitend kurz die Grundzüge der Homöopathie an sich beschrieben...«

2. Aconitum napellus: Der blaue Eisenhut (2 Seiten)
Der erste Artikel der Serie „Homöopathisceh hausapotheke” widmet sich dem Mittel „Aconitum napellus” (Blauer Eisenhut), das z.B. Anwendung findet bei Schreck, Schock, innerer Unruhe, im Anfangsstadium einer Grippe, Scharlachfieber, Masern, Kopfschmerzen, Bronchitis, Asthma, Blasenentzündung, Keuchhusten u.a.  

3. Gelsemium sempervirens: Wilder Jasmin (2 Seiten)
Gelsemium - auch wilder, gelber oder falscher Jasmin genannt - ist wichtiges Grippemittel und findet außerdem Anwendugn bei z.B. Migräne, Prüfungsangst, Durchfall bei Aufregung, Schnupfen u.a.

Außerdem:
• Kurzmeldungen zu den Themen: • "Guerilla-Gärtner" in der Großstadt, • Goji "selber gemacht", • 100%iger Natur-Kaugummi, • Leserzuschriften • Neuigkeiten 2010.


 

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Kristina Peter, Katrin Mögel
Seiten 16
Erschienen 05 Januar 2010

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein