Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur E-Paper Version

Depesche 03+04*2009

Fastenzeit & Parasitenkur

Kurzübersicht

Die einfache Parasiten-Kur -
Spulwürmer, Bandwürmer, Pilze & Co:
• Wie man unerwünschte Gäste los wird!
• Die Fortsetzung des beliebten Fastenzeitspiels
• Viele neue Tipps fürs Wohlbefinden.
• Mühelos Abnehmen
• Selbstanalyse: Mehr Lebensfreude gewinnen!

36 Seiten, A4, s/w, Druckversion (Zeitschrift)

Lieferbarkeit Auf Lager

6,40 €
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 6,40 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

1. Kristina Peter: Parasiten
»In einer Waldmaus können gut und gerne 47 verschiedene Parasitenarten leben. Wie viele haben da erst in und auf einem vergleichsmäßig großen Menschen Platz? Band-, Platt- und Fadenwürmer, Leberegel, Darmegel, Giardien, Yersinien, Trichomonaden und Leishmanien sind nur eine kleine Auswahl der artenreichen Parasitengruppe, die sich auch im Menschen pudelwohl fühlt. Ein gesunder Körper hält die Eindringlinge in Schach. Ein geschwächter Körper kann ihnen erliegen. Manche Forscher behaupten, Parasiten seien die (bislang unbekannte) Ursache vieler Erkrankungen. Sie sagen, tötet man die Parasiten, werde man geheilt, geheilt von Krebs, Alzheimer, Allergien, Migräne, Gicht, Immunschwäche und all den anderen Beschwerden, die sich schulmedizinisch einfach nicht heilen lassen. In dieser Depesche geht es um Parasiten, die im Inneren des Menschen leben, darum, welche Krankheiten sie auslösen können, wie einem Befall vorgebeugt werden kann und wie sie schließlich eliminiert werden können.«

2. Die Kräuter-Parasiten-Kur nach Hulda Clark

3. Michael Kent: Fastenzeit-Spiel 2009

Eine gesündere Lebensführung, bessere Ernährung, Süchte überwinden, den Körper regenerieren - für eine gewisse Zeit, gemeinsam mit anderen, im Rahmen eines Spiels - das sind die Eckpfeiler des Fastenspiels, 2009 mit den Schwerpunktthemen: Parasiten beseitigen, gesund und mühelos Abnehmen, Lebensfreude steigern.

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Kristina Peter
Seiten 36
Erschienen Neu herausgegeben 2010

Kundenmeinungen

6 statt bisher 9 Stunden Kundenmeinung von Unbekannt
Habe 23 Tage das Fastenspiel mitgemacht mit folgenden Punkten: Konsequent vegane Lebensweise, alle Speisen frisch zubereitet, keine Zivilisationsgetränke, kein Kaffee, kein Alkohol. Hinzu kamen darmunterstützende und entsäuerende Maßnahmen, basische Körperpflege, Parasitenkur; viel reines Wasser, Vitalstoffe. Außerdem waren Film, Fernsehen sowie Massenmedien gestrichen. Dafür gab’s Frühsport und Zeit für persönliche Fortschritte. Außerdem: täglich dreimal mit Xylit Zähne putzen, mindestens 15 Min. Spazierengehen sowie 5-Tibeter-Energie-Übungen. Ich habe Folgendes festgestellt: Ich bleibe nun ruhig, wenn mein Sohn schreit (6 ½ Monate) oder nachts wach wird. Ich bin nicht mehr so müde, brauche nur noch sechs Stunden Schlaf statt 9. Sehe gesünder aus und bin einfach fiter. Habe beim Spiel eine Punktzahl von 370 erreicht.
Liebe Grüße
(Veröffentlicht am 30.07.2010)
Deutschlandweit! Kundenmeinung von Unbekannt
Euer Fastenzeitspiel kam genau richtig! Aufgrund mehrerer Erkrankungen nimmt mich keine Fastengruppe auf. Aber allein wollte ich es auch nicht durchkämpfen. Es hat wunderbar geklappt: 20 Tage ohne Milch, Zucker und Gluten, mit Trockenmassagen und Frühsport [...] Es war ein schönes Gefühl, dass deutschlandweit Menschen an diesem Programm teilnahmen. Zwei Frauen haben ein Kurzprogramm aufgrund meiner Info mitgemacht. Ergebnisse, körperlich: deutlich beweglichere Hände, weniger Schmerzen, mehr Leistungsfähigkeit und zwei Kilo abgenommen. Und ich habe bemerkt, dass ich besser sehe!

(Veröffentlicht am 30.07.2010)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein