Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur Druckausgabe

E-Depesche 05+06*2012

Colon-Hydro-Therapie

Kurzübersicht

Colon-Hydro-Therapie zur Darmreinigung: Wohlbefinden steigern, Verstopfung lösen, Ursache von Verdauungsbeschwerden beseitigen, Nahrungsumstellung erfolgreich bewältigen, Rohkost gut vertragen, Abnehmen ohne Jojo, dauerhaft Gesundheit verbessern, sich vitaler fühlen, Allergien bessern.

32 Seiten, A4, color, PDF (1.3 MB)
6,40 €
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 6,40 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Hauptartikel von HP Martina Grünenwald (25 S.):
Wie kann die Colon-Hydro-Therapie Gesundheit und Wohlbefinden verbessern?

»Colon-Hydro-Therapie ... "Colon" ist die lateinische Bezeichnung für den Dickdarm, "Hydro" das griechische Wort für Wasser (hydor) und "Therapie" heißt Heilbehandlung. Die CHT ist also eine Heilbehandlung, bei welcher der Dickdarm mit Wasser gereinigt wird. In den CHT-Sitzungen von 20-40 Minuten Dauer liegt der Patient entspannt auf einer Liege und bekommt eine Art Tiefeneinlauf, mit angenehm temperiertem Wasser, das den gesamten Dickdarm erreicht und eine gewisse Zeit im Darm verbleibt, um so die dort vorhandenen Verunreinigungen zu lösen. Das Wasser wird im Wechsel eingeleitet, gehalten, ausgeleitet, um die Ablösung alter Kotreste, Krusten, Schlacken, Wurmnester und sonstigen Unrats zu bewerkstelligen.

Aus dem Inhalt (u.a.):
• Welche unvermuteten Auswirkungen Darmverunreinigungen auf die Gesundheit haben
• Wie man die CHT am wirksamsten anwendet
• Warum viele glauben, sie hätten einen sauberen Darm, während sie keinen haben
• Woran man erkennt, ob man eine gesunde Verdauung hat
• Effektive Hilfe bei Verstopfung und Durchfall
• Wie Verdauungsschwäche behoben wird
• Warum Fasten den Darm nicht von Schlacken befreit
• Was die CHT von einfachen Einläufen unterscheidet
• Warum der Umstieg auf Rohkost oft so schwer fällt
• Warum viele Menschen Rohkost schlecht vertragen (einen aufgeblähten Bauch davon bekommen o.Ä.)
• Wie Untergewicht und Übergewicht effektiv abgeholfen werden kann
• Befreiung von Darmpilzen
• Warum man am Ende seines Lebens NICHT krank sein muss
• Mit CHT Sucht und Entzugserscheinungen abmildern (auch bei Zigaretten, Alkohol, Kaffee ...)
• Was kann man für eine gute Darmfunktion tun?
• Erfolge aus der Heilpraktiker-Praxis.


HP Katrin Mögel, Serie zur homöopathischen Hausapotheke, Folge 16: Phosphor
Hom. Phosphor bei Entzündungen, Heiserkeit, Stromschlag, Magen- und Darmentzündungen, Schwangerschaftserbrechen, Hämorrhoiden uva.

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Kathrin Mögel, Martina Grünenwald
Seiten 32
Erschienen 03.03.2012

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein