Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur Druckausgabe

E-Depesche 12+13*2010

Der globale Schwindel

Kurzübersicht

• Der globale Schwindel:
Analyse des globalen Klima-, CO2- und Erdöl-Betrugs
• Glosse von Michael Leitner: "Ups et orbi"
• Kräuterserie: Estragon
• Hom. Hausapotheke: Nux Vomica
• Mitmachaktion: Hebammen für Deutschland

32 Seiten (PDF 2,68 MB), farbig

6,40 €

4,80 €

Sie sparen 25%!
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 6,40 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Der sog. „Klimagate-Skandal” ist viel bösartiger und reicht viel weiter, als wir es uns bisher vorstellten, wie der US-Enthüllungsautor John Truman Wolfe in seinem im Sommer erscheinenden Buch „Anatomy of a Con-Job" offenbart („Analayse eines Betrugsmanövers”) - exklusiv vorab in der Kent-Depesche lesen sie die fünf größten Klimalügen in deutscher Sprache, wie sie miteinander zusammenhängen, wer die Drahtzieher sind (Ross und Reiter), und vor allem, wer Milliarden damit einstreicht und wie!

1. Hauptartikel von John Truman Wolfe (12 Seiten): Eine unbequemere Wahrheit: Ein globaler Schwindel - Die schockierende Analyse des weltweiten Klima-, CO2- und Erdölbetruges:
• Lüge 1: Das vom „Club of Rome" herausgegebene Werk „Die Grenzen des Wachstums”, auf dem das gesamte heutige Klima-Tamtam beruht, ist schundwissenschaftlicher Schwindel.
• Lüge 2: Erdöl entsteht ganz anders, als wir das in der Schule gelernt haben, nämlich auf nicht-biotische Weise (also nicht aus urzeitlichen Organismen) – und es entsteht vor allem auch heute immer noch neu. In anderen Worten: Erdöl und Erdgas werden uns nicht ausgehen.
• Lüge 3: Die sog. „globale Erwärmung” ist frei erfunden!
Quellenangaben, Fußnoten, viele weiterführende Links, Buchtipps, zahlreiche Bilder und Belege runden den hervorragend recherchierten Artikel ab. Keine leicht verdauliche Depesche, aber eine sehr wichtige.
(Lüge 4 und 5 in Depesche 14+15/2010).

Kästen:
• Wie entsteht Erdöl wirklich?
• Informationen zum Klima-Schwindler „Al Garone”
• Löste der russische Geheimdienst „Klimgate” absichtlich aus?
• Buchtipp: Hans-Joachim Zillmer: Der Energie-Irrtum
• Buchtipp: Kurt G. Blüchel: Der Klima-Schwindel.

2. Glosse von Michael Leitner „Ups et orbi”
Bissiges zum Kinderschänder-Skandal

3. Außerdem
• Kristina Peters Kräuterserie: ESTRAGON
• Homöopathische Hausapotheke: HP Katrin Mögel zu „Nux Vomica”
• Bayer AG: Episoden aus dem Alltag eines Pharmakonzerns
• Wichtige Mitmachaktion: Hebammen für Deutschland (zum Erhalt des Berufstandes!!)
• Zuschriften und Veranstaltungen

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Kristina Peter, Michael Leitner, John Truman Wolfe
Seiten 32
Erschienen 11. Mai 2010

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein