Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur Druckausgabe

E-Depesche 01*2001

Jeder Morgen bietet eine neue Chance!

Kurzübersicht

• Wie mit der Depesche eine Verbesserung der Zustände real machbar wird!
• Lebendiges Forum für Zustandsverbesserer
• Das Ritalin-Projekt:
• „Ritalin: erst das Medikament, dann die Krankheit?”
• Falsche Vorstellungen über Geld korrigiert
• Die elementarste Formel für Gesundheit

16 Seiten (PDF, 0,5 MB), farbig
3,20 €
inkl. MwSt.

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 3,20 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

1. Editorial von Michael Kent (3 Seiten): Grundlagen, die jeder gelesen haben sollte, zum generellen Verständnis der Idee hinter der Depesche.

2. Michel Kent Einleitungsartikel: Das Ritalin-Projekt
»Millionen Kindern wird jährlich Hyperaktivität diagnostiziert. „Behandelt” wird dieselbe oft mit einem verschreibungspflichtigen, aufputschenden Wirkstoff, der hierzulande unter das Betäubungsmittelgesetz fällt: Methylphenidat. Das ist ein Amphetamin - bzw. synthetischer Abkömmling des Kokains, der unter den Markennamen Ritalin®, Concerta®, Adderall®, Medikinet®, Equasym® etc. in den Handel gelangt...«

3. Hauptartikel (2 Seiten): Ritalin – erst das Medikament, dann die Krankheit?
»Ende 2000 wurde gegen den Ritalin®-Hersteller Novartis (einst Ciba Geigy) und die Amerikanische Psychiatrische Vereinigung (APA) in den USA eine milliardenschwere Sammelklage eingereicht. Der Vorwurf: Die APA „habe die Krankheit im Sinne einer Verschwörung erfunden”, um den Absatz des Psychopharmakums Ritalin anzukurbeln.
«Buchvorstellung: Prof. Abrams/Hans Ludwig „ADHS".

4. Hauptartikel (3 Seiten): Geld oder Leben?
»Über kaum ein anderes Thema wird (bewusst?) so viel falsches Gedankengut in Umlauf gesetzt wie über Geld – auch bzw. gerade in der alternativen Szene. Michael Kent versucht, etwas Licht und Klarheit in den Meinungs-Dschungel zu bringen.«

5. Hauptartikel (3 Seiten):Die einfachst-mögliche Formel für Gesundheit
Sensationeller Grundlagenartikel über die einfachste mögliche Formel für Gesundheit, den jeder gelesen haben sollte. Wichtige Voraussetzung für sämtliche späteren Gesundheitsartikel der Depesche.
Zitat: »Seltsam, dass ausgerechnet in Zeiten, in denen das deutsche Gesundheitssystem fast 300 Milliarden Euro jährlich verschlingt, mehr Menschen an mehr Beschwerden leiden als je zuvor in der Geschichte. Doch wo beginnt Krankheit, was ist Krankheit in Wahrheit? Was ist Heilung? Was Gesundheit? Dass diese Fragen streng genommen noch nie wirklich beantwortet wurden, könnte damit zusammenhängen, dass die Antwort zu einfach ist – wie alle großen Wahrheiten...«

6. Außerdem:
• Humor, Zitate, Geistreiches (1 Seite)
• Kopiervorlage für Handzettel Ritalin-Kritik

Zusatzinformation

Autor Michael Kent
Seiten 16
Erschienen Neu herausgegeben im Januar 2010