Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Deutschlandweit ab 100,- € Warenwert Versandkostenfrei bestellen

Mehr Ansichten

Zur E-Paper Version

Depesche 05*2017

Was Sie über Coca-Cola gar nicht wissen wollen

Kurzübersicht

• Ausbeutung von Grundwasserresourcen in Drittweltländern,
• Vergiftung der Felder armer Bauern
• Beseitigung von lästigen Gewerkschaftern
... und was der Coca-Cola-Konzern sonst noch so alles drauf hat

16 Seiten, A4, Druckversion (Zeitschrift)
Druck: schwarz/weiß 

Lieferbarkeit Auf Lager

4,00 €
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 4,00 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Die unsauberen Geschäfte von Coca-Cola
Im Widerspruch zu dem mit hohem Aufwand gepflegten Image, mit seinen Softdrinks die Welt zu vereinen, kennt der Coca-Cola-Konzern wenig Skrupel, wenn es um die Maximierung seiner Gewinne zu Lasten von Menschen und Umwelt geht. Um möglichst billig an Wasserreserven zu kommen, scheint dem Getränkegiganten fast jedes Mittel recht zu sein. 
Diese Depesche gibt einen Einblick in die Machenschaften des Coca-Cola-Konzerns.

Zusatzinformation

Autor Michael Kent, Hans Bschorr
Seiten 16
Erschienen 13. März 2017

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein