Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Sabine Hinz Verlag

Mehr Ansichten

Die Medizin auf den Kopf gestellt

Und wenn Hamer doch Recht hätte

Kurzübersicht

Die einen jubeln ihm zu, weil er sie von einer schweren Krankheit heilen konnte, die anderen bekämpfen ihn und stecken
ihn sogar als Scharlatan ins Gefängnis, da er die Gesetze der »klassischen« Medizin offenbar auf den Kopf stellt.
Aus dem Inhalt:
· Die fünf Grundgesetze der Medizin
· Der Körper und die Konflikte
· Einige weit verbreitete Krankheiten
· In erster Linie nicht schaden ...

Lieferbarkeit Auf Lager

13,00 €
inkl. MwSt.
ODER

Sie haben diesen Artikel bereits gekauft.

Ihr Guthaben reicht nicht aus um dieses E-Paper per Sofortkauf herunterzuladen.
Hier können Sie Ihr Guthaben aufladen.

Ihr Download beginnt.
Die komplette Liste Ihrer Downloads finden Sie hier.

Wenn Sie durch Klick auf den Button "Jetzt Kaufen" bestätigen, kaufen Sie umgehend den Download-Artikel und der Betrag von 13,00 € wird von Ihrem Guthaben abgezogen. Sie können den Artikel dann sofort herunterladen.

Bitte lesen und bestätigen Sie die AGB sowie die Widerrufsbelehrung.

Abbrechen & Schließen

Vielen Dank für Ihren Einkauf

Ihr Download steht für Sie bereit

Zu Ihren Downloads

Details

Dass die großen Pharmaunternehmen viel Geld verdienen, beweisen ihre Bilanzen; dass sie dies dank der Kranken und der Krankenkassen verdienen, versteht jeder, wenn er in eine Apotheke geht.

Der Arzt, Onkologe und Forscher, Dr. Hamer, den die Kranken bejubeln und die Eurorztekammern bekämpfen, der mit dem Ehrendoktor der Medizin in einigen Ländern ausgezeichnet und in anderen gerichtlich verfolgt wurde, kämpft gegen die Interessen der großen Pharmakonzerne und für eine menschliche Medizin.

Seine Heilerfolge bei Degenerationskrankheiten sind beeindruckend und können das gesamte Gedankengebäude der klassischen Schulmedizin ins Wanken bringen.

Hat vielleicht Dr. Hamer doch Recht? Dieses engagierte und deutliche Buch zweier Autoren, die sich seit Jahren eingehend mit seiner Methode beschäftigt haben, liefert hier Erklärungen und Antworten.

Zusatzinformation

Autor Giorgio Mambretti, Jean Seraphin
ISBN Nein
Seiten 127
Einband Paperback
Erstveröffentlichung Keine Angabe

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein